Der Bau eines Doppel- oder Reihenhauses

  • Großzügiger, komfortabler Wohnraum
  • Geteilte Baukosten/ spätere Mieteinnahmen
  • Verschiedene Baustile zur Auswahl


Beispiel Außenansicht Reihen-/ Doppelhaus

Kontaktieren Sie uns für Ihre Traumhausplanung – wir finden Ihren Hausbaupartner!

Beispiele Innenansicht Doppel-/ Reihenhaus

Beispiele Grundriss Doppel-/ Reihenhaus

Kontaktieren Sie uns für Ihre Traumhausplanung – wir finden Ihren Hausbaupartner!

Doppel-/ Reihenhäuser – geteilte Baukosten oder spätere Mieteinnahmequelle sichern

Wenn Sie auf der Suche nach einer kostengünstigeren Alternative zum Einfamilienhaus sind, dann könnte das Doppelhaus, auch Reihenhaus genannt, genau das Richtige für Sie sein. Gerade jungen Paaren und Familien stehen oft nicht die nötigen Mittel zur Verfügung, ein eigenes Haus zu bauen. Sollen es dennoch die eigenen vier Wände werden, bietet sich das Doppelhaus als gelungene Lösung an.

Hierzu finden sich zwei Bauherren zusammen, die gemeinsam ein Bauprojekt realisieren. Eine Möglichkeit wäre es, zwei Einfamilienhäuser Wand an Wand in gemeinsamer Planung zu bauen. Alternativ hierzu können Sie auch den Bau beider Haushälften übernehmen und die eine Haushälfte als laufende Einnahmequelle vermieten, um die Investitionskosten zu amortisieren.


Zwei Häuser, eine Planung, ein Bau

Da bei einer Doppelhaushälfte zwar zwei eigenständige Wohneinheiten mit separaten Eingängen geschaffen werden, diese jedoch auf einem Grundstück stehen und in einer Bauphase umgesetzt werden, sind enorme Kosteneinsparungen zu erwarten. Die Kosten für den Grundstückserwerb werden ebenso geteilt wie die Baukosten und die Kosten für Maßnahmen zur Energieeffizienz. Allerdings ist zu bedenken, dass alle Maßnahmen in Absprache mit der zweiten Partei durchzuführen sind.


Doppelhaus in verschiedenen Baustilen

Auch beim Doppelhaus haben Sie die Möglichkeit Ihrer Kreativität und den Gestaltungswünschen freien Lauf zu lassen. Sie können unter verschiedenen Stilen und Bauarten wählen und so der eigenen Individualität auch durch das eigene Haus Ausdruck zu verleihen. Beliebte Baustile für Doppelhäuser sind beispielweise Elemente des Bauhausstils, wobei auf Funktionalität und schlichte Eleganz gesetzt wird. Ebenfalls sehr beliebt ist der Toskana-Stil, welcher sich Elementen der Antike und der Renaissance bedient und auf einen rustikalen, mediterranen Look setzt.


Das Doppelhaus – zusammengefasst                        

Bei einer Doppelhaushälfte profitieren Sie als Bauherr durch die gemeinsame Planung und Umsetzung. Enorme Kosten lassen sich sparen, ohne Einbußen an Wohnfläche und Wohnkomfort hinnehmen zu müssen. Dabei ist auch Ihre Gestaltungswahl nicht eingeschränkt, sofern Sie sich mit Ihrem Co-Bauherren einigen können. Auch zukünftig profitieren Sie finanziell davon, in einem Doppelhaus zu leben, da Sanierungskosten geteilt werden können und Sie durch die Wand an Wand Bauweise die Wärme der benachbarten Doppelhaushälfte nutzen können.

Bei einer Doppelhaushälfte profitieren Sie als Bauherr durch die gemeinsame Planung und Umsetzung. Enorme Kosten lassen sich sparen, ohne Einbußen an Wohnfläche und Wohnkomfort hinnehmen zu müssen. Dabei ist auch Ihre Gestaltungswahl nicht eingeschränkt, sofern Sie sich mit Ihrem Co-Bauherren einigen können. Auch zukünftig profitieren Sie finanziell davon, in einem Doppelhaus zu leben, da Sanierungskosten geteilt werden können und Sie durch die Wand an Wand Bauweise die Wärme der benachbarten Doppelhaushälfte nutzen können.

Kontaktieren Sie uns für Ihre Traumhausplanung – wir finden Ihren Hausbaupartner!